Pinterest jetzt mit neuer Kartenfunktion (Place-Pins)

Ab sofort kann man bei Pinterest seine Bilder mit einem Ort & Adresse verknüpfen – das ganze nennt sich „Place Pins“. Besonders für Manufakturen, Handwerksbetriebe aber auch für Unternehmen in Hotellerie und Gastronomie eine gute Chance, ihre hochwertigen Bilder gleich mit einer Ortsangabe zu versehen und so auf sich aufmerksam zu machen.

So funktioniert das Pinnen von Orten auf Pinterest

Das Integrieren einer solchen Karte in einem bestehenden Board geht so:

  • bestehendes Board auf Pinterest öffnen
  • die Funktion “Pinnwand bearbeiten” anklicken
  • den Switch neben “Eine Karte hinzufügen”
  • die vorgenommen Änderungen speichern

pinterest3

Dann kommt man schon zu seiner neuen Pinnwand inklusive Karte.

neuekarte

Gutes Beispiel vom Time Out Magazin bereits online

Angenommen, man plant einen Trip nach London über Weihnachten. Dazu gibt es auf Pinterest bereits ein Board (Pinnwand) des Time Out Magazins London. Die Pinnwand nennt sich „Where to enjoy Christmas in London“. Hinter diesem Board befindet sich eine Landkarte auf der über 40 verschiedene Tipps eingetragen sind. Diese Tipps sind eigentlich Fotos der User die auf Pinterest hochgeladen wurden. Nach dem ab sofort die Orte-Funktion freigeschalten ist, wurden die Fotos mit Orten (Adressen) und einer Map von Foursquare hinterlegt. So erhält man eine witzige Map mit vielen tollen Bildern und nützlichen Tipps.

queenofhoxton

Die neue Kartenfunktion steht auch Gruppen-Pinnwänden zur Verfügung und lässt sich dort beispielsweise für eine Wochenendplanung verwenden. Für den Einstieg stellt Pinterest z.B. den „Expat’s Guide to Hong Kong“ vor. Dort erfährt man jede Menge Tipps für das Leben in Hong Kong.

hongkong

Und, schon ausprobiert? Sei einer der ersten und verknüpfe deine Fotos mit dem Ort wo du sie aufgenommen hast. Über interessante Links zu Pinnwänden freuen wir uns natürlich!!

Elisabeth Vogl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.