Google

Neues Format für Facebook-Werbeanzeigen

Veröffentlicht am:13.04.2012
Kommentare
hinzufügen

Die Self-Service-Werbeanzeigen auf Facebook (auch Marketplace-Ads genannt), also Werbeanzeigen die von Facebook-Usern selbst angelegt und verwaltet werden können, haben einen Mini-Relaunch erhalten. Die Größe des Werbeanzeigen-Bildes sowie die Länge des Werbeanzeigen-Textes wurden reduziert. Wir haben das für Sie zusammengefasst:

Werbeanzeigen-Bild
Früher: 110×80 Pixel
Jetzt: 99×72 Pixel

Werbeanzeigen-Text
Früher: 135 Zeichen
Jetzt: 90 Zeichen

Facebook will mehr Werbeanzeigen verkaufen

Möglicher Hintergrund dafür ist, dass Facebook mit der Umstellung auf das neue Timeline-Design auch die Werbeanzeigen-Formate erweitert hat und natürlich noch mehr Geld mit Werbeanzeigen verdienen will, ergo den Fokus auf neue Werbeformate legt. Indem man die Ads zum Selberverwalten einschränkt, hofft man, Unternehmen vermehrt für neue Werbeformen zu gewinnen. Außerdem schafft die reduzierte Größe der einzelnen Ads auch Platz für noch mehr Ads im Werbeanzeigenbereich (wo die Werbeanzeigen dargestellt werden).

Premium Ads ab 10.000 Euro

Sogenannte “Premium Products oder Premium Ads” können bei Facebook nur direkt über eine Kontaktperson bei Facebook gebucht werden. Grundvoraussetzung für diese Kampagnen ist ein ausreichend hohes Werbebudget von mindestens 10.000 EUR.

Haben Sie schon Werbeanzeigen auf Facebook geschaltet und wie sind Ihre Erfahrungen?

Über den Autor Elisabeth Vogl


Elisabeth Vogl hat Kommunikationswissenschaften studiert und beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit den Themen Onlinekommunikation und Social Media. Sie ist Geschäftsführerin der Social-Media-Agentur viermalvier.at und berichtet im Blog regelmäßig über aktuelle Themen zu Facebook, Google+, Social Media und Video.


Alle Blogbeiträge von Elisabeth Vogl oder auf

  • delicious Bookmark on Delicious
  • digg Digg this post
  • facebook Recommend on Facebook
  • linkedin Share on Linkedin
  • posterous Share on Posterous
  • reddit share via Reddit
  • stumble Share with Stumblers
  • tumblr Tumblr it
  • twitter Tweet about it
  • xing Share on xing
  • print Print for later
  • bookmark Bookmark in Browser
  • email hidden; JavaScript is required

Kommentare via Facebook