Facebook Local Insights: Neue tolle Statistiken zu Besuchern und Passanten eines Facebook Places

Aktuell wird von Facebook gerade ein neuer Facebook-Seiten-Statistikbereich ausgerollt, die sogenannten Facebook Local Insights. Mit Hilfe der damit dargestellten Daten können Seitenbetreiber eines Facebook Places (z. B. eine Filiale, ein Restaurant, eine Modeboutique, usw.), also eine Facebook-Seite mit lokalem Standort, viel mehr über die Besucher rausfinden als bisher. Aber nicht nur das: Auch die Passanten werden mitdargestellt.

So findet ihr die Facebook Local Insights

Der bestehende Statistikbereich für Facebook-Seiten-Administratoren wurde um einen Punkt unten ergänzt: „In der Nähe“. Beim Klick darauf öffnet sich eine neue, umfangreiche Statistikseite. Folgende Insights werden dargestellt:

Allgemeiner Überblick mit einem Liniendiagramm über die „Täglichen Personen in der Nähe im Durchschnitt“ sowie den „Hauptzeiten“, also an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit die meisten Personen in der Nähe sind.

Screenshot Facebook.com
Screenshot Facebook.com

Interessant wäre hier, woher Facebook den Standort nimmt: In unserem Beispiel ist das nämlich der frühere Standort des Unternehmens. Bereits seit fast 3 Jahren sind die Standortdaten im Infobereich auf einer anderen Adresse. Hier gibt es anscheinend noch einen Bug.

„Leistung der Werbeanzeige“: Damit ist der Vergleichswert zwischen Personen, die in der Nähe des Facebook Places waren/sind und jenen die eine Werbeanzeige gesehen haben, gemeint

Personen in der Nähe: Personen sind also alle Facebook-Nutzer, egal ob Passant oder Besucher. Diese Statistik kann auf Basis von „Stündlich“, „Wöchentlich“ und „Gesamt“ dargestellt oder auf „Besuche“ eingeschränkt werden

Screenshot Facebook.com
Screenshot Facebook.com

Demografie: Alter, Geschlecht und Wohnort der Personen die sich in der Nähe befanden, entweder als Balkendiagramm oder als Liniendiagramm mit Zeitachse

Screenshot Facebook.com
Screenshot Facebook.com

Was mache ich mit den Erkenntnissen aus der Statistik

Jede Statistik ist nur so gut wie derjenige der sie richtig interpretiert. Beispielsweise ist es wichtig, die Passanten/Besucher mit meinen Fans zu vergleichen (Alter, Geschlecht, …) und zu vergleichen, wie sehr das voneinander abweicht? Weiters kann man die Local Awareness Ads auf bestimmte Tage und Uhrzeiten beschränken und dadurch effektiver und effizienter machen.Fazit

Eine tolle Erweiterung der Seitenstatistiken. Damit können Seitenbetreiber mehr über die Personen herausfinden, die einen Standort besuchen oder über die Passanten. Facebook möchte natürlich, dass die Erkenntnisse zur Erhöhung der Werbeanzeigenausgaben und deren Verbesserung beitragen, aber nichtsdestotrotz auch ohne dem eine sehr hilfreiche Quelle.

Karim-Patrick Bannour

Mag. Karim-Patrick Bannour ist Gründer und Geschäftsführer der Social Media Marketing Agentur viermalvier.at und gemeinsam mit Anne Grabs derAutor des Social Media Marketing Bestsellers "Follow me!" (erschienen bei Galileo Press). Er hält zahlreiche Vorträge, Seminare und Workshops in Unternehmen oder für Organisationen wie WKO, WIFI und ÖHV.

Facebook-Kommentare


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.