Das neue WordPress 3.6: Die Features im Überblick

WordPress hat Anfang August ein Update auf die Version 3.6 veröffentlicht. Diese trägt zu Ehren des Jazz-Pianisten Oscar Peterson den Namen „Oscar“ und hält mehrere neue Features und Verbesserungen bereit.

Neues Standardtemplate und chronologische Auto-Save-Funktion

So gibt es z.B. ein neues, einspaltiges Theme namens „Twenty Thirteen“, welches vor allem für Blogs mit viel Multimedia Content gedacht ist. Außerdem speichert WordPress jede Änderung automatisch in einer chronologischen Auflistung, welche dem Nutzer nun eine exakte Rekonstruktion aller Veränderungen ermöglicht. User können nämlich einfach alle Änderungen des Beitrags Satz für Satz durchscrollen und so feststellen, wer wann etwas hinzugefügt oder entfernt hat und gegebenenfalls eine ältere Version wiederherstellen.Zusätzlich lässt eine Bearbeitungssperre, das sogenannte „Post Locking“ erkennen, wer noch am Beitrag arbeitet.

Stärkere Integration von externen Medienquellen wie Spotify und SoundCloud

Eine weitere Neuerung ist der integrierte HTML 5 Mediaplayer, der das Hochladen und Einbetten von Audio- und Videodateien ohne die Hilfe externer Dienste ermöglicht. Darüberhinaus wurde die Einbindung von Audio-Diensten wie Spotify oder SoundCloud verbessert.

Für Entwickler bietet WordPress 3.6 nun unter anderem auch neue Audio- und Video-Schnittstellen, die den Zugriff auf Metadata, wie z.B. ID3 tags erlauben. Des Weiteren können nun auch HTML 5 tags für Kommentar- und Suchfelder sowie für Kommentarlisten verwendet werden.

Ein Upgrade auf WordPress‘ „Oscar“ ist über das Dashboard möglich.

Wie gefällt euch das neue WordPress 3.6? Was haltet ihr von den neuen Features? Welche Veränderungen/Verbesserungen würdet ihr Euch zusätzlich wünschen?

Philipp Hollinger

Student im Masterstudiengang der Kommunikationswissenschaften an der Universität Salzburg und Mitarbeiter bei viermalvier.at

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.